MVZ: bessere Versorgungsqualität – oder Kommerzialisierung der Gesundheit?
17. Januar 2022
BBMV-Vorsitzende Sibylle Stauch-Eckmann im Gespräch mit Nikolaus Nützel vom Bayrischen Rundfunk.

Zwei große Radiologieverbünde werden eins!
17. Januar 2022
Die BBMV-Mitglieder Meine Radiologie Holding und blikk Gruppe fusionieren und bilden damit den größten strahlenmedizinischen Praxenverbund Deutschlands.

„Wer die Gesundheitsversorgung durch MVZ einschränken will, der handelt nicht zum Wohle der Patientinnen und Patienten.“
28. Oktober 2021
Bei der 6. BBMV-Mitgliedergliederversammlung in Berlin wurde das Vorstandsteam um die BBMV-Vorsitzende Sibylle Stauch-Eckmann im Amt bestätigt. Der Blick der BBMV-Mitglieder richtete sich auf die bestehenden Herausforderungen in der ambulanten Versorgung. Mit Unverständnis reagierten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf überholte Forderungen einer Einschränkung von MVZ in der Gesundheitsversorgung.

Wahlkreisbesuch mit Stephan Pilsinger, MdB im MVZ VivaQ Sonnenstraße
17. September 2021
Digitalisierung, Ärzte- und Fachkräftemangel waren die großen Themen bei dem Besuch des Bundestagsabgeordneten und Arztes Stephan Pilsinger im MVZ VivaQ Sonnenstraße der alanta health group in München.

Dr. Schayan-Araghi: "Moratorium für MVZ-Gründungen Ausdruck der Ratlosigkeit"
17. September 2021
Am 3. Versorgungsforschungstag der KV Hamburg forderte der Vorsitzende, Walter Plassmann, eine Auszeit für die Gründung von MVZ durch Krankenhäuser. Diese Forderung ist ein Ausdruck der Ratlosigkeit mit Blick auf die Sicherstellung der Versorgung und entstammt einer Mentalität der Besitzstandswahrung der KV.

Gespräch mit Dr. Bettina Hoffmann, Spitzenkandidatin der hessischen Grünen zur Bundestagswahl
12. August 2021
Auf Einladung des BBMV besichtigte die Bundestagsabgeordnete Dr. Bettina Hoffman die augenärztliche Zweigpraxis der Lichtblick MVZ Nordhessen in Melsungen. Die nordhessische Kleinstadt ist bekannt für ihre Fachwerkhäuser und bot die perfekte Kulisse für ein Gespräch über die Herausforderungen der fachärztlichen Versorgung in ländlichen Regionen.

Ausbildung in der ambulanten Versorgung stärken
02. August 2021
Über die Versorgungssituation, den Fachkräftemangel und die nicht zu unterschätzende Bedeutung der Aus- und Weiterbildung tauschten sich der Bundestagsabgeordnete Lothar Riebsamen (CDU), Volker Mayer-Lay, CDU-Direktkandidat im Wahlkreis „Bodensee“, Mattis Klesse, Kaufmännischer Geschäftsleiter Region Süd-West der Ober Scharrer Gruppe und der BBMV-Geschäftsführer Gernot Nahrung aus.

Bundestagsabgeordneter Tino Sorge und Calbenser Bürgermeister Sven Hause zu Besuch im Saale-Krankenhaus Calbe
20. Juli 2021
Die Herausforderungen der medizinischen Versorgung im ländlichen Raum und die Digitalisierung im Gesundheitswesen standen im Mittepunkt des Besuchs des CDU-Bundestagsabgeordneten Tino Sorge und des Calbenser Bürgermeisters Sven Hause im Saale-Krankenhaus Calbe.

"Den gesellschaftlichen Wandel spüren wir auch in der Augenheilkunde"
08. Juli 2021
Der medizinische Fortschritt in der Augenheilkunde und die Arbeitsweise in einem augenärztlichen Medizinischen Versorgungszentrum (MVZ) standen im Fokus des Besuches der Bundestagsabgeordneten und Grünen-Gesundheitsexpertin Dr. Kirsten Kappert-Gonther im AugenZentrumBauer in der Leher Heerstraße.

Claudia Moll, MdB besichtigt augenärztliche Zweigpraxis in Baesweiler
01. Juli 2021
Der demografische und gesellschaftliche Wandel macht auch nicht vor der Ärzteschaft halt. Im bundesweiten Durchschnitt sind Ärztinnen und Ärzte 54,2 Jahre alt. Wie Zahlen der Kassenärztlichen Bundesvereinigung zeigen, liegt das Durchschnittsalter der Augenärztinnen und -ärzte bei 52,7 Jahren, über ein Viertel (28,5 Prozent) sind sogar 60 Jahre und älter.

Mehr anzeigen